Das eigene Leben ordnen – diese fünf Bereiche sind der Schlüssel

Das eigene Leben ordnen – diese fünf Bereiche sind der Schlüssel

Hast du das Leben im Griff oder hat es dich im Griff? Wenn es darum geht, im Leben voranzukommen, dann gibt es vor allem fünf Lebensbereiche in denen du gut aufgestellt sein solltest, da du sonst sehr schnell den Überblick verlieren wirst.

Das Fundament

Bevor du auch nur eines der fünf Lebensbereiche angehst, solltest du jedoch vor allem ein starkes Fundament haben. Ganz egal, was du tust, ganz egal, wie weit du auch kommen willst, solange keine Verantwortung herrscht, wirst du merken, dass du es enorm schwer haben wirst, denn Menschen ohne Verantwortungsbewusstsein, tun vor allem Folgendes… Die Schuld auf andere schieben. Das ist eine der größten Krankheiten, die die Menschen heutzutage haben. 

Sobald du also bereit bist, Verantwortung für alles, was in deinem Leben kommen sollte zu übernehmen, ist es an der Zeit an der ersten Säule zu arbeiten.

Säule I - Dein Geist

Wie Innen, so Außen. Die Welt und dein Leben sind nichts weiter als eine Reflektion von deinem Denken und dem Denken aller anderen zusammen. Das heißt, wie wir im Kollektiv denken, entscheidet darüber wie diese Welt geformt ist, aber es fängt immer bei einer Person an und diese Person kannst du sein! Jederzeit. Alles fängt damit an, dass du dein Mindset vernünftig ausrichtest und deine Glaubenssätze regelmäßig hinterfragst, um bloß kein Opfer von einem starren Weltbild zu werden. Ganz egal, was du starten willst, du brauchst klaren Fokus. Sobald das geschehen ist, gehen wir zum zweiten Schritt über.

Säule II - Dein Körper

Dein Körper ist eine Maschine, die Energie generiert. Der schnellste Weg, um in die Umsetzung zu kommen und eine gute Laune zu bekommen, ist es, den Körper zu aktivieren. Sobald du das nämlich tust, wirst du merken wie sich neue Energie freisetzt. Damit du jedoch dorthin kommst, solltest du ein Ziel haben. Nutze deinen Geist, um dir ein Ziel zu setzen und einen starken Körper zu formen, sodass du immer eine Quelle der Energie hast. Dann geht es über zu Schritt 3.

Säule III - Deine Beziehungen

Sobald du Geist und Körper in Balance gebracht hast, gilt es eine Brücke zu schlagen und andere Menschen kommen ins Spiel. Bevor du in ernsthafte Beziehungen gehst, solltest du vor allem an dir selbst gearbeitet haben, sonst wirst du merken, dass du nur schädliche Menschen in dein Leben ziehst und das ist nicht Sinn der Sache. Sobald du aber weißt, worauf es wirklich ankommt und neue Menschen in dein Leben kommen, kannst du durch Kommunikation ganz klar filtern, wer in dein Leben darf und wer nicht. Dies ist extrem wichtig, damit du langanhaltendes Glück in dein Leben bringen kannst. Sobald du weißt, wie man gute Beziehungen aufbaut und auf Menschen eingeht, ihnen das gibt, was sie wirklich brauchen, kommt der nächste Step.

Säule VI - Deine Finanzen

Vielleicht bist du gerade in einem Job, der dich unglücklich macht und weißt einfach nicht, wie du endlich frei davon wirst. Das wichtigste ist, zu verstehen, wie Geld funktioniert. Das wertvollste, was ich dir hier mitgeben kann ist, kenne deine Zahlen, das heißt, sei dir im Klaren, wie viel du einnimmst und ausgibst. Habe einen klaren Überblick darüber, damit du immer ein Gefühl dafür hast, wie dein Geld funktioniert. Lege dir etwas zur Seite und finde etwas, in das du investieren kannst, um Cashflow zu generieren. Das bedeutet, finde etwas, dass dir mehr einbringt, als du damit ausgibst. Der schnellste und beste Weg, um Cashflow zu generieren ist es, den Menschen das zu geben, was sie wirklich brauchen. Lerne Probleme zu lösen. Besser als jeder andere und du wirst merken, das Menschen dir gerne Geld als Belohnung dafür geben werden. Damit du diesen Punkt vollkommen beherrscht, solltest du jedoch auch Acht auf die letzte Säule geben.

Säule V - Deine Zeit

Noch wichtiger als dein Geld ist deine Zeit, denn es ist das, was dir Geld bringt. Üblicherweise läuft es so. Du investierst viel Zeit, um Geld zu machen. Sobald du Geld gemacht hast, merkst du das du zu wenig Zeit hast. Dann bezahlst du für Zeit, in Form von Mitarbeitern oder neuer Technologien, die dir die Arbeit etwas abnehmen. Du merkst jedoch, dass du nun weniger Geld hast. Dafür nutzt du aber die neu gewonnene Zeit, um mehr Geld zu machen, solange bis du wieder mehr davon hast, um dir Zeit zu kaufen und so geht der Kreislauf ewig weiter. Warum aber machst du das? Freiheit. Nichts anderes als das. Denn, was ist dein Leben schon wert, wenn du deine Freiheit nicht genießen kannst? Deine Zeit ist dann letzten Endes das, in was du all die anderen 4 Säulen integrierst. Deinen Geist, deinen Körper, deine Beziehungen, deine Finanzen. All das kannst du nur wirklich genießen, wenn du Zeit hast.

Das Fazit

Wenn du dir einen Gefallen tun willst, dann lebe mit System. Du wirst merken, dass wenn du das Leben einfach so auf dich zukommen lässt, du nicht allzu weit kommen wirst. Das Leben hat dich im Griff. Unkraut wächst nämlich ganz von allein, du brauchst dafür nicht viel zu tun. Wenn du aber willst, dass dein Garten schön und gepflegt und sauber ist, dann wirst du dich täglich darum kümmern müssen. Die eine Säule bröckelt, während du an der anderen arbeitest, aber wenn du es schaffst, die ultimative Balance zu finden, wirst du merken, dass du sehr schnell Erfüllung erfahren wirst. Deswegen ab dafür und ran an die fünf Säulen des Lebens.

Die neusten Inhalte aus dem Shop

Meditationen, Hörbücher und noch viel mehr

2 Antworten

  1. Ordnung soll ja das halbe Leben sein. Ich glaube es sind mindestens zwei Drittel. Ich habe zwei Söhne (8 und 12 Jahre). Seit ca. 2 Jahren achten wir sehr stark auf mehr Ordnung und struktur wodurch wir das Zusammenleben viel harmonischer gemacht haben. Gerade Kinder aber auch wir Erwachsenen brauchen Ordnung außen um auch im inneren sortiert sein zu können. Das war philosophisch, oder? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dein Gratis-Exemplar 50%

Wie du aufhörst dich selbst zu F!@X&N

Jetzt kostenlos downloaden

Ich bin damit einverstanden, dass ich das kostenlose E-Book und weitere interessante Informationen Von Master Your Mind per E-Mail erhalte und bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich und die Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.