Warning: extract() expects parameter 1 to be array, null given in /www/htdocs/w0156c40/mym2019-live/wp-content/themes/bridge-child/single.php on line 1
5 Zeichen, dass du Freunde loslassen solltest - Master Your Mind
Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w0156c40/mym2019-live/wp-content/themes/bridge-child/single.php on line 26
>
13 Comments
  • Velerda
    Posted at 22:13h, 20 Dezember Antworten

    Ich habe mich lange Zeit gefangen gefühlt, weil ich mit meiner Arbeitskollegin so verschmolzen war und sie eine sehr gute Freundin für mich war. Ich habe jedoch 80% der Arbeit getan, sie war nur noch wie ein Sack Zement für mich. Keinen Schritt hat sie mich weiter gebracht – weder privat noch beruflich. Ich hatte richtige Bauchschmerzen bei dem Gedanken ihr zusagen das ich nicht mehr ihre Freundin bzw. Teampartnerin sein konnte. Ihre Reaktion darauf war nur ein „Ja, okay“. Ohne zu fragen was das Problem ist oder bedrückt zu wirken. Für mich war es die richtige Entscheidung. Leider habe ich mir zu lange Zeit gelassen, jedoch besser spät als nie

  • Nero
    Posted at 23:29h, 27 Dezember Antworten

    Bist super!! Weiter so!

  • Jonathan
    Posted at 00:58h, 03 Januar Antworten

    Interessanter Artikel über Freundschaften!

  • Joshua
    Posted at 12:41h, 23 Januar Antworten

    Danke, Guter Artikel! Ich schätze deine Art zu schreiben und Dinge rüber zu bringen sehr.

  • Tomek
    Posted at 20:48h, 01 März Antworten

    Ich musste auch schon viele Menschen gehen lassen. Im Moment tut es richtig weh und man hat Angst, keine Freunde mehr zu finden mit denen man sich gut versteht. Aber meine Erfahrung zeigt, dass durch „Zufälle“ dann bessere Freunde den Platz einnehmen und einem das Leben bereichern 🙂

    Diese Diamanten muss man dann behalten.

  • Frank
    Posted at 12:18h, 14 August Antworten

    Wahre Worte. Als ich nach 26 Jahren 300 km weit weggezogen bin, stellte sich leider sehr schnell heraus, dass die Freunde die mich mein bisheriges Leben lang begleiteten, sich immer mehr entfernten. Es war am Ende nur noch eine einseitige Beziehung in der nur ich investierte. ICH kam zu Besuch. ICH rief an und fragte wie es geht. Nach knapp 10 Jahren habe ich es sein lassen und die Verbindung gekappt. Ganz ohne etwas darüber zu sagen. Das ist jetzt 2 Jahre her und es kam nicht ein mal eine Nachfrage, ob alle in Ordnung sei bei mir. Ein schöner Beweis, dass es die richtige Entscheidung war.

    Manchmal sind Freund nur so lange Freunde, wie es für sie bequem ist, ein Freund zu sein. Deswegen kann ich jedem nur empfehlen, seinen Lebensmittelpunkt mal zu verlegen. Wer dir dann noch die Treue hält, ist es auch Wert, in Zukunft Freund genannt zu werden.

    • masteryourmind
      Posted at 15:04h, 16 August Antworten

      Da sprichst du ja aus Erfahrung Frank 🙂 Danke, dass du deine bedeutende Erfahrung mit uns teilst. Sehr wertvoll! Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg. LG Isa

  • David
    Posted at 21:41h, 26 November Antworten

    echt geiler artikel !

    es lohnt sich echt artikel auf deiner website zu lesen, oder videos von dir auf youtube zu schauen!
    du sagst/schreibst echt realen shit. was echt ein tipps fürs leben gibt.

    danke dafür

  • Yusuf
    Posted at 04:00h, 05 Februar Antworten

    Habe einige freunde, die auf unerklärlicherweise jeden fehler den sie an mir sehen mir vorwerfen obwohl ich den gemachten fehler schon publik gemacht habe. Als ob sie darauf warten mich zu kontern. Ich bin kein mensch der bei jedem gelächter mitlacht oder nach jedem witz ein grinsen aufsetzt und ein „haha“ von sich gibt. Ich kann gut über mich selber lachen aber Oft werden witze übermich gemacht jeder lacht nur ich nicht. Meine Freunde vernehmen mein schweigen als „beleidigt sein“ und jedesmal wirklich jedes mal kommt ein „ohhhh er will mit uns nicht reden er ist beleidigt“ etc. . Es ist an so einem heftigen punkt angekommen das ich jedes mal eine außerordentliche wut gegenüber meiner freudne verspüre. Ich versuche diese wut zu kompensieren indem ich wieder schweige und befinde mich im teufelskreis. Ehrlich gesagt habe ich angst diese freunde zu verlieren und mein Unterbewusstsein redet mir ein das ich sie brauche weshalb auch immer. Aber gleichzeitig will ich sie zur Rede stellen und ihnen klar deutlich machen was mich an sie stört. Aber ich denke mir es wird es nicht jucken was ich sage oder sie werden versuchen mein gesagtes anzufechten. Diese oben genannten menschen waren immer ein zeichen der erleichterung in meiner Gegenwart aber mittlerweile sagt etwas in mir, wenn ich sie sehe, ich soll den abwehrmechanismus in kraft setzen. Und ich habe das gefühl der bedrängnis. Vielleicht bin ich zu nett und sie nutzen das aus oder irgendwas stimmt mit mir nicht. Ich will ernst genommen werden. Einer ein Rat?
    Lg

    • Mimi
      Posted at 14:16h, 07 August Antworten

      Hallo Yusuf,

      schade, dass sich bisher niemand die Mühe gemacht hat, Dir zu antworten. Da ich das Problem kenne (früher als Betroffene, inzwischen aber als Beobachter), kann ich Dir sagen, dass es sich bei den von Dir beschriebenen“einigen Freunden“ um Menschen handelt, die allesamt ein Problem mit sich selbst haben. Beispielsweise haben Menschen mit einer sogenannten Narzisstischen Persönlichkeitsstörung das Problem, selbst unbedingt perfekt sein zu wollen. Da sie das aber nicht sind (kein Mensch ist perfekt!), müssen sie ihren Minderwertigkeitskomplex, der bei einer narzisstischen Störung sehr stark ausgeprägt ist, aber von denjenigen versteckt wird, dadurch überspielen, indem Sie Fehler an anderen feststellen, anprangern und bekämpfen. Erstaunlicherweise handelt es sich dabei meist um Probleme, die bei diesen Menschen selbst ein Thema sind, das sie aber bei sich selbst nicht erkennen möchten, und deshalb statt dessen auf ihr Gegenüber projizieren und dann dort bekämpfen. Auch bösartige Witze, die Dich z.B. unterschwellig verletzen, sind eine Art, diese Themen beim Anderen zu bekämpfen. Wenn Du immer wieder an solche Leute gerätst, könnte es sein, dass Du bereits in der Kindheit mit einem Narzissten konfrontiert warst, beispielsweise Mutter oder Vater. Du bist deshalb diese Muster gewohnt und kannst Dich schlecht abgrenzen. Das kann man aber lernen. Ändern kann man solche Menschen nicht. Ansprechen vergrössert das Problem nur massiv. Es ist ein recht komplexes Thema. Ich empfehle Die, Dich im Internet über die narzisstische Persönlichkeitsstörung zu informieren und Dich wenn möglich nach und nach von solchen Leuten unbedingt zurück zu ziehen. Pflege bewusst Kontakt mit Leuten, bei denen Dir auffällt, dass sie z.B. bei solchen Aktionen gegen Dich nicht mit machen und investiere Zeit in neue Freundschaften, die sich ergeben und bei welchen Du merkst, dass dort ein fairer und freundlicher Umgangston herrscht. Ich wünsche Dir alles gute! Liebe Grüße, Mimi

  • Jen
    Posted at 15:59h, 14 Juli Antworten

    Die Erfahrung hab ich schon so oft, gemacht, so lange man sich regelmäßig über Weg laufen muss (Schule,Ausbildung,Internat,Berufsschule) hat man regelmäßig Kontakt (meist fast täglich) Kaum ist der Lebenabschicht vorbei sind auch die ,,sogenannten Freund weg!!! Es ist jetzt ca. 15 Jahre her, aber ich werde nie vergessen wie schnell man fallen gelassen wird. Und leider auch noch zum Abschied heruntergemacht von einer sogenanten Freundin.Ich hab daraus gelernt, erst wenn man sich nicht mehr übern Weg laufen muss sieht man wer noch Interesse hat.

  • Jasmin
    Posted at 14:31h, 20 Oktober Antworten

    Ich habe ne freundin die sagt sie nimmt mich so wie ich bin. Aha, und da habe ich meine Meinung! und sie möchte so eine Freundin nicht haben, Erst sagen, und dann andere Meinung, die wußte vorher! schon das ich andere Meinung bin!da hat sie mir nur ein vohr gemacht, sie hängt ja mit einer ab die ich nicht leiden kann!!!!! diese Person hatte fast die Freundschaft zu ihr und mir kaputt gemacht,und mit so einer hängt sie ab.

  • dermartine
    Posted at 19:41h, 12 November Antworten

    EINEN Freund zu haben, mit Interesse, Anteilnahme, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft etc., ist unermesslicher, lebendiger Reichtum und wohl eher selten. Ich habe EINEN und dies macht mein Leben erst lebenswert.
    Friede sei mit euch.

Post A Comment

*

Trage jetzt deine Kontaktdaten ein und ich schicke dir mein exklusives Video-Training.

Lasse endlich los von:

Schiefgelaufenen Beziehungen

Fehlern in der Vergangenheit

Wiederkehrenden Bildern

Mit der Eintragung bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz, insbesondere nach §13 DSGVO, zur Kenntnis genommen zu haben.

KLICK HIER, UM DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AUFZURUFEN

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und ich gebe dir mein exklusives Video-Training.

Lasse endlich los von:

Schiefgelaufenen Beziehungen

Fehlern in der Vergangenheit

Wiederkehrenden Bildern

Mit der Eintragung bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz, insbesondere nach §13 DSGVO, zur Kenntnis genommen zu haben.

KLICK HIER, UM DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AUFZURUFEN

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an und ich schicke dir mein gratis E-Book.

42

Seiten

13

Kapitel

2

Exkl. Videos

PDF

Format

Mit der Eintragung bestätige ich, dass ich die Hinweise zum Datenschutz, insbesondere nach §13 DSGVO, zur Kenntnis genommen zu haben.

KLICK HIER, UM DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AUFZURUFEN